Feuerwehr Obersiggenthal
Sie sind hier: Startseite » Unterhaltung » Feuerwehr Rap-Song

Feuerwehr Rap-Song

Kreative Feuerwehr

Seit in der Schweiz die Nummer 111 für die Auskunft durch die Nummer 18xx ausgewechselt wurde, ist bei der Feuerwehr der Teufel los. Nicht weil es öfters brennt, sondern weil es öfters klingelt. Die Feuerwehr hat die Nummer 118 und wird seit der Umstellung durch Fehlanrufe häufiger kontaktiert als wegen Brandmeldungen.

Die Westschweizer Feuerwehr hat nun völlig unbürokratisch einen Rap-Song aus der Taufe gehoben und seither rufen die Menschen noch öfters an – zum Gratulieren und die Radio-Station spielen den Song rauf und runter.

Das Video zum Song haben die professionellen Feuerwehrleute der Westschweiz in Eigenregie produziert - weder eine Werbeagentur noch eine Film-Produktionsgesellschaft waren involviert.

Die Aufklärung, die der Feuerwehr Entlastung bringen soll, ist ein gutes Beispiel dafür, dass gelungene Kommunikation nicht viel kosten muss. Die Video-Produktion hat nur 600 Franken gekostet. Die 80 Protagonisten aus der Feuerwehr haben das Video in ihrer Freizeit aufgenommen, die Hauptakteure nahmen für die Aufnahmen gar Ferien