Feuerwehr Obersiggenthal
Sie sind hier: Startseite » Fotogalerie » 2009

Alarmübung vom 02.07.2009


Einmal im Jahr plant der Kommandant eine unangemeldete Übung, wo es gilt die Alarmierung und den Einsatzablauf aus dem Stand zu überprüfen.

Es galt 5 Puppen, welche im Keller- und Wohnbereich verteilt waren, zu retten und 2 Gasflaschen aus der Nähe des simulierten Brandes, Gefahrenbereich zu entfernen. Im Aussenbereich galt es den Heizöltank zu kühlen um so schlimmeres zu verhindern.

Da das Haus im August wegen einer Überbauung abgerissen wird, konnten wir für die Rettungen 2 Fenster einschlagen und mussten auch nicht auf jede "Vase" aufpassen. Trotz der sommerlichen Wärme und das "nur" 37 Personen im Einsatz standen, wurde ein super Einsatz geleistet.

Falls bei einem Einsatz zu wenige Feuerwehrleute, wegen Ferien, Militär, geschäftliche Abwesenheit auf den Platz kommen, helfen uns Nachbarkameraden aus Untersiggenthal oder Ennetbaden aus. Für zusätzliches und spezielles Material (Autodrehleiter, grosser Lüfter etc.) können wir auf den Stützpunkt Baden zurückgreifen.

Detaillierte Information zur Alarmübung sind hier zu finden.


Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.