Feuerwehr Obersiggenthal
Sie sind hier: Startseite » Einsätze » 2009

Einsatz vom 08.03.2009

Alarmmeldung (Pagertext): Verkehrsregelung in Rieden AG, Landstrasse, Strassensperrung
Alarmierung via: KFA - Kantonale Feueralarmstelle Schafisheim
Melder: Kantonspolizei
Datum: Sonntag, 08.03.2009
Zeit der Alarmierung: 21:45 h
Einsatzende: 00:30 h
Einsatzdauer: 2 Stunde 45 Minuten
Einheit im Aufgebot: Verkehrsgruppe + 2 Elektriker
Anzahl ausgerückter AdF: 8 AdF (Angehörige der Feuerwehr)
Einsatzart: Verkehrsregelung


Ausgerückte Fahrzeuge: Pionier
  Verkehrsbus


Notizen zum Einsatz
Um 21:45 h wurde die Verkehrsgruppe durch die Kantonsspolizei zur Strassensperrung für die Liegenschaft Landstrasse 33 aufgeboten. Kurz nach der Alarmierung informierte die Alarmstelle den Kommandanten persönlich darüber, dass wir betreffend eines Tötungsdelikts eine Strassensperrung zu Gunsten der Polizei zu absolvieren hätten.

Von seiten der Polizei erhielten wir den Auftrag, ab Dancing Goldwand teilweise und ab der Verzweigung Austrasse/Landstrasse komplett in Richtung Nussbaumen zu sperren. Ab der Obersiggenthaler Brücke, wurde die Durchfahrt für den Verkehr Richtung Rieden ebenfalls für jeglichen Verkehr gesperrt. In einer zweiten Phase mussten wir von der Austrasse her die Rückseite des Gebäudes und deren Umgebung beleuten.

Anschliessend hiess es abwarten, bis die Sondereinheit der Polizei auf Platz war, um das Gebäude zu durchsuchen.

Um 00:10 h erfolgte nach Rückzug der Sondereinheit die Auflösung der Strassensperrung und der Beleuchtung. Nach einer kurzen Retablierung und der direkt danach erfolgten Nachbesprechung war unser Einsatz um 00:30 h beendet.


Einsatzphotos
vom Einsatz sind keine Fotos vorhanden